Chorleiter

Gerhard Eidher

Neben der Unterrichtstätigkeit in Schulen ist Gerhard Eidher vor allem als Chorsänger und Chorleiter in Wien und Niederösterreich aktiv.Chorleiter Mag. Gerhard Eidher

Er ist Mitglied und Sänger im Wiener Kammerchor sowie Gründungsmitglied des Männervokalensembles „chor.netto“ (NÖ). Er wirkte und wirkt als Chorsänger vor allem an Produktionen zeitgenössischer Werke der „Neuen Oper Wien“ (Walter Kobéra) mit.

Als Chorleiter nahm er an Chorleiterkursen bei Prof. Alois Glassner, Prof. Herbert Böck und Prof. Erwin Ortner teil.

Er leitet den Männergesangverein Stammersdorf (Wien, seit 2012) und den Marchfeldchor Groß-Enzersdorf (NÖ, 2013). Er übernahm die Leitung des Wiener Kammerchores beim a cappella-Festival „Voicemania“ in Wien (2010) und die Choreinstudierung für die Oper „Rigoletto“ beim Klassikfestival in Schloss Kirchstetten (2013).

Seit 2013 ist er auch Landeschorleiter des Chorverbandes NÖ und Wien.