Adventkalender der Pfarre Stammersdorf

Grüß Gott in der Pfarre Stammersdorf

Stammersdorf – ist am Fuße des Bisambergs ein Weinbauort mit zahlreichen Heurigen. Seit Jahrhunderten leben viele Familien vom Weinbau, so blieb der dörfliche Charakter im Ort und auch in der Pfarre erhalten, bis 1938 war Stammersdorf eine freie Marktgemeinde in Niederösterreich.

Unsere Pfarre ist eine Schottenpfarre, eine der dem Schottenstift inkorporierten (gehörenden) Pfarren. Unsere Pfarre ist fast 500 Jahre alt, bis 1990 sandte das Benediktinerstift den Pfarrer in die Pfarrgemeinde, jetzt ist es eine Aufgabe der Erzdiözese Wien.

So bin ich 2002 nach Stammersdorf gekommen. Mein Name ist Mag. György (Georg) PAPP, wie mein Name zeigt, komme ich aus Ungarn. Dort bin ich am Land aufgewachsen und liebe das Landleben, ich komme mit der ländlichen Mentalität und den dort lebenden Menschen gut zurecht. Da ich schon seit 37 Jahren in Wien lebe, habe ich auch das Großstadtleben kennen gelernt und mich daran gewöhnt. So fühle ich mich hier in Stammersdorf wirklich wohl – eigentlich zu Hause.

Wie am Land, aber in der Großstadt – so ist unsere Pfarre. Schauen Sie herum, vielleicht entdecken Sie etwas Neues oder Altes, Traditionelles. Sie sind herzlich eingeladen am elektronischen Dorftratsch teilzunehmen. Sagen Sie uns Ihre Anliegen, Sorgen, Fragen, Ratschläge und Kritik oder Lob über das Pfarrleben im Stammersdorf. Geben Sie uns auch Rückmeldung zu den Aktivitäten der Pfarre.

György (Georg) Papp, Pfarrer